Schneeschuhwanderungen

Die Natur in ihrer Unberührtheit und Stille erobert man am besten mit Schneeschuhen. Tauchen Sie ein in die unberührte, glitzernde Winterlandschaft. Genießen Sie die Ruhe abseits der Wege, auf romantischen Pfaden und aussichtsreichen Höhen. Mit dieser Wintersportvariante haben Nichtschifahrer eine weitere Möglichkeit, Ausflüge in die weiße Pracht zu unternehmen. Gönnen Sie sich dieses unvergessliche Erlebnis. Mit den Schneeschuhen durch den Winterwald stapfen, Iglu bauen, Fährten lesen, eine andere Dimension der Zeit erleben, sich besinnen … Begleitet von einem erfahrenen Nationalparkranger führt die Suche nach Tierspuren durch die unvergleichliche Winterlandschaft der Nationalparkregion. Dabei spürt man den ganzen Zauber, aber auch die ganze Macht des Winters.

Urtümliche Sulzbachtäler

Der Winter verwandelt das Ober- und Untersulzbachtal am Fuße des Großvenedigers mit seinen urtümlichen Wäldern und den vereisten Wasserläufen in eine beinahe mystische Landschaft.

Hochalpines Stubachtal

Das hintere Stubachtal lädt zu einer hochalpinen Schneeschuhwanderung ein. Auf der Wanderung entdecken Sie unterschiedliche Tierspuren, erfahren einiges über den Überlebenskampf der Tiere im Winter und ihren Lebensraum im Nationalpark Hohe Tauern.

Im Winterreich der Wasserfälle

Die Krimmler Wasserfälle sind nicht nur im Sommer ein beeindruckendes Naturschauspiel. Durch die schattenseitige Lage gelangen nur wenige Sonnenstrahlen auf die Wassserfälle und so entstehen über die Wintermonate bizarre Eisformationen über die drei mächtigen Fallstufen. Rückfahrt ab der Bushaltestelle „Beginn Gerlos Alpenstraße“ mit dem öffentlichen Bus zum Bahnhof.

Ausrüstung:

Für unsere Schneeschuhwanderungen brauchen Sie gutes Schuhwerk. Idealerweise knöchelhohe feste Bergschuhe mit warmen Socken (sowie evtl. ein extra Paar Socken zum Wechseln), warme Kleidung (inklusive Haube und Handschuhe), Sonnenbrille sowie eine kleine Jause mit warmen Getränken. Weiters bitte Skistecken mitbringen (Wenn nicht vorhanden bitte bei der Anmeldung zur Tour unbedingt reservieren!). Bei schlechten Witterungsbedingungen bzw. Lawinengefahr behält sich die Nationalparkverwaltung vor, die Exkursion aus Sicherheitsgründen abzusagen. Tubbs Schneeschuhe stehen für alle Teilnehmer der Winterexklursionen zur Verfügung um den Winter in den Hohen Tauern erleben zu können!