Faszination Kitzbüheler Grasberge

Einen tollen Kontrast zu den schroffen Tauern bieten die Kitzbüheler Alpen auf der anderen Talseite. Zwischen Zillertal und Zell am See erstrecken sich die Kitzbüheler Grasberge mit dem höchsten Grasberg der Kitzbüheler Alpen, dem Geißstein (2.363m). Hier erwarten Sie wunderschöne Höhenwanderungen zwischen 1.000 und 2.300 m – immer mit dem wunderschönen Blick in die Täler des Nationalparks. Die Bergformen und Kare der Kitzbüheler Alpen sind überwiegend sanft. Grüne weite Berghänge weisen zahlreiche Almwiesen auf. Meist werden die Wiesen und Hänge bis in die Gipfellagen von 2000 Meter bewirtschaftet und vom Vieh beweidet. Geologisch gehören die Kitzbüheler Alpen zur sogenannten Grauwackenzone und sind großteils aus Schiefer aufgebaut, umgangssprachlich nennt man diese Gebirgsform „Grasberge“.

Lassen Sie den Stress des Alltags hinter sich und betrachten Sie auf Ihren Bergwanderungen die Welt aus einer völlig anderen Perspektive.

Entdecken Sie die Bergwelt der Kitzbüheler Alpen

Hier erwandern Sie im Wanderpark Kitzbüheler Alpen saftiges Almland und herrliche Grasberge. Wandern ist ein Entdecken der Natur, eine Quelle der Entspannung und Ruhe – sozusagen eine Pilgerreise zu sich selbst. Es gilt eine neue Welt zu erforschen, eine Welt, die man nur zu Fuß entdecken kann. Wandern macht uns neugierig und treibt uns an, den Rucksack zu packen, die Wanderschuhe zu schnüren und einen eindrucksvollen Tag zu erleben. Die Natur liegt uns sehr am Herzen. Die Bergwelt überrascht uns immer wieder aufs Neue. Jede Jahreszeit hat ihren ganz besonderen Charme.

Panoramabahn SommerMehrere Aufstiegshilfen erleichtern den Aufstieg (Panoramabahn Kitzbüheler Alpen, Kitzbüheler Hornbahn, Kitzbüheler Hahnenkammbahn, Fleckalmbahn). Auf den Resterkogel führt die Panoramabahn Kitzbüheler Alpen – Mittelstation Breitmoos 10 Minuten Gehzeit vom Hotel aus. Wie der Name schon sagt, haben sie einen wunderbares Panorama auf die 3000der des Nationalparks Hohe Tauern.