Wandern

wandernGrandiose Aussichten garantiert.
Hören Sie den Berg rufen? Wandern, das ist Natur in ihrer Vielfalt erleben, frische Luft tanken und Sport betreiben. Das Wanderparadies der Kitzbüheler Alpen und des Nationalparks Hohe Tauern lädt zu herrlichen Bergerkundungen ein. Genießen Sie die wunderschönen Aussichten, das Panorama der Hohen Tauern und die facettenreiche Flora und Fauna der Region. Am Wegrand warten Almen und Berggasthöfe, hier können Sie sich bei typisch österreichischer Gastfreundschaft gemütlich ausruhen, bevor es über Stock und Stein weitergeht. Entdecken Sie die imposante Bergwelt, egal ob Gipfelstürmer oder als gemütlicher Wanderer. Es werden in der Region auch geführte Wanderungen und Hüttentouren angeboten.

Biken

bikenRad & Bike – Unterwegs auf zwei Rädern.
Sie sind ein Radfan oder Bikefreak? Willkommen im Rad und Bikerparadies Pinzgau mit rund 1200 km ausgewiesenen Rad- und Bikewegen. Was auch immer Sie suchen, eine gemütliche Tour, eine genussvolle Panoramatour, eine anspruchsvolle Hochgebirgstour oder eine gemütliche Hütte für die Einkehr – im Bikerparadies Salzburger und Tiroler Land werden Sie sicher fündig. Alle, die hoch hinaus wollen, transportieren die Kitzbüheler Bergbahnen in sonnige Höhen, und los geht´s über Stock und Stein vorbei an sattgrünen Almen hinein ins Mühlbach- oder Trattenbachtal.

Tauernradweg

TauernradwegDer gesamte Tauernradweg reicht von Krimml bis Passau und hat eine Gesamtlänge von ca. 330 km. Wenn Sie es ein bißchen gemütlicher angehen wollen ist die Tour von Krimml bis Zell am See mit 50 km Länge gerade das Richtige. Eine Tauernradwegrunde mit ca. 280 km (Mittersill – Bruck – Salzburg – Lofer – Zell am See – Mittersill) ist ebenfalls eine Herausforderung.

Nordic Walking

nordic-walkingNordic Walking ist leicht und schnell erlernbar. Mit speziellen Stöcken ausgerüstet, im flotten Schritt die einmalige Natur erkunden. Optimales Outdoortraining und Kalorienfresser. Der „Trendsport“ Nordic Walking kommt aus Finnland und hat sich in den letzten Jahren sehr schnell in Mitteleuropa ausgedehnt. Nordic Walking ist, wenn es um die Sauerstoffaufnahme, Herzfrequenz und Kalorienverbrauch geht, effektiver als „normales Walking“. Diese Bewegungsform ist gerade für jene Menschen geeignet, die nicht laufen sollen oder wollen, die aber sehr wohl etwas für ihre Gesundheit und Fitness tun möchten. Schon bei einer kleinen Runde durch unsere Wälder aktivieren Sie 90 Prozent der Gesamtmuskulatur – vernachlässigte Problemzonen wie Rücken, Arme, Schulter und Nacken werden dabei gekräftigt. Egal ob alleine, zu zweit oder mit der ganzen Familie – mit Nordic Walking erkunden Sie auf gesunde Art und Weise neue Landschaften und lernen Fauna und Flora kennen.
Geführte Nordic Walking Touren: Stefans Sommer-Erlebniswelten, Team Exit

Schwimmen

schwimmenNicht nur eine erfrischende Abkühlung nach einem aufregenden Erlebnistag, hier kann man auch seinen ganzen Urlaubstag verbringen. Ab und hinein in das kühle Nass!

  • Hallenschwimmbäder: Mittersill, Kaprun, Kitzbühel, Ellmau, Wörgl
  • Freischwimmbäder: Mittersill, Stuhlfelden, St. Johann in Tirol, Ellmau
  • Seen: Hollersbach, Uttendorf, Zell am See, Kitzbühel, Kirchberg
  • Thermen: Bad Hofgastein, Bad Reichenhall (Deutschland) und das Tauern Spa in Kaprun

Tennis

tennisGanz klein fängt man an und jenseits von 70 Jahren hört es auf, je nach Ihrem eigenen Befinden. Dieser Mix verschiedener Generationen bietet für jeden etwas: Sport und Geselligkeit, Ehrgeiz und reines Freizeitvergnügen, Sportliche Fitness und Antistressbewegung. Und das alles auf unseren besonders schön gelegenen Anlagen in Mittersill, Jochberg oder Kitzbühel.

Trendsportarten

trendAbenteuer. Adrenalin-Kick pur.
Sie möchten Ihren Urlaub aktiv gestalten? In sportliche Bereiche hineinschnuppern von denen Sie bis jetzt nur gehört haben? Unsere Region hat über 40 trendige und abenteuerliche Sportarten anzubieten. Ob zu Wasser, zu Land oder in der Luft – eine Herausforderung für Körper und Geist sind garantiert. Beim Rafting, Canyoning, Paragliding, Fallschirmspringen, Klettergarten oder einer Trailabfahrt mit dem Bike erleben Sie Spaß und Abenteuer zu gleich.

Angeln

angelnDer Angelsport erfreut sich einer zunehmenden Beliebtheit und nimmt immer vielfältigere Formen an. Aber nicht nur Fische, sondern auf alle Fälle reichlich Ruhe und Entspannung angeln sich Hobby- und Freizeitfischer in der Region Nationalpark Hohe Tauern selbst wenn einmal keiner beißt. Wenn Sie gleich großen Erfolg haben möchten, sind unsere 3 hauseigenen Fischteiche gegenüber vom Hotel bestens geeignet. Danach können Sie sich Ihren gefangenen Fisch auf eine köstliche Art im Pass-Restaurant Alm Stüberl zubereiten lassen.
Fischerkarten für: Zierteich und Bürgerkanal in Mittersill, Salzach, Elisabethsee, Hollersbacher-Stausee

Beach-Volleyball

volleyballBeach-Volleyball hat die Entwicklung von der Trendsportart zur ankerkannten olympischen Disziplin geschafft, ohne das ursprüngliche Flair zu verlieren. Es kletterte in den vergangen Jahren in der Sommersport-Beliebtheitsskala steil nach oben. Es ist Lebensgefühl und Körperbewusstsein pur! Möglich im Freibad Mittersill, Freizeitanlage Hollidee oder Freizeitzentrum Stuhlfelden

Inline Skaten

skatenNicht nur in der Stadt sondern auch auf dem Land, Skatin ist im Sommer wohl die geeignetste Art Spaß und Fitness zu verbinden und liegt somit voll im Trend. Der Grund: Praktisch jeder kann denSpaß auf vier Rollen erlernen. Skates sind weit mehr als ein spaßiges Fortbewegungsmittel.Der Balanceakt auf den schmalen Rädern ist das optimale Koordinations- und Krafttraining und trainiert das Reaktionsvermögen. Und dies ohne dabei die Gelenke zu belasten.
Strecken vom Ort Mittersill aus gehend:

  • in Richtung Krimml: 26 km
  • in Richtung Zell am See: 26 km
  • in Richtung Felbertal/Marthastüberl: 3,5 km

Alle die beim Skaten Spaß und Herausforderung suchen sind eingeladen in unseren Skaterparks nach Herzenslust zu fahren und sich auszuprobieren. Rein in die Halfpipe, rauf auf die Ramp, waghalsige Sprünge und neue Techniken beim Sportzentrum Mittersill, Freizeitzentrum Stuhlfelden oder Freizeitanlage Hollidee testen. Quarter-Pipe, Olli-Box, Teath-Box

Reiten

reitenAuf dem Rücken der Pferde erleben Sie die Schönheit unserer Region einmal von einer anderen Perspektive. Genießen Sie Ausritte durch eine traumhafte Landschaft und profitieren Sie von der Harmonie zwischen Mensch und Pferd. Außergewöhnliche, unvergessliche Eindrücke werden Ihnen so garantiert vermittelt.

Bogenschießen

Pass Thurn BogenschießenIm 1.Bogendorf Europas finden Anfänger sowie Profis alles was ein Bogenschützenherz begehrt. Von der Fita-Feld-Anlage, über die Indoorhalle, den Anfängerparcours und den 3D-Parcours bin hin zur 28 Scheiben-Fita-Outdorr Anlage und einem Pro Shop ist alles im Bogendorf Stuhlfeldenvorhanden. Trainer stehen mit Rat und Tat zur Seite und die Kleinen Gäste haben im Indianerdorf ihren Spaß! Der Bogenparcours in Mittersill verfügt über einen 14 Scheiben 3D-Parcours an der Meilingeralm bis zum Hintersee.

Paintball

paintballFarbrausch im Visier? Fun und Action verspricht die neue Paintballanlage in Stuhlfelden.
Auf einer Fläche von 1,5 ha können Sie in Teamarbeit dieser neuen Trendsportart nachgehen. Vielleicht sind auch Sie schon bald ein begeisterter Anhänger dieses Strategiespiels?
Die Spieldauer beträgt 2 Stunden, Verleihmaterial und Ausrüstung sind im Pro Shop vorhanden.
Ab 18 Jahre möglich (ab 16 Jahre nur mit Zustimmungserkärung der Eltern). Ganzjährig geöffnet! Paintball- Schnuppertag jeden Donnerstag von 10.00- 12.00 Uhr

Kneippanlage

kneippDer Kneipp-Aktiv-Club Mittersill bietet den ca. 2,5km langen Kneipp-Aktiv-Lehrpfad im Bürgerwald in Mittersill an. 5 Stationen laden zu Dehnübungen ein, die sowohl für Wanderer, Nordic Walkerals auch für Läufer geeignet sind. Der Lehrpfad kann auf ohne Trainer ausgeführt werden.

Motorradfahren

motorradFür alle Motorradfahrer sind im Pinzgau zahlreiche Bergstraßen mit herrlichen Blicken auf die Berge zu befahren. Das Highlight in der Region ist mit Sicherheit der Großglockner, den jährlich tausende Motorradfahrer nicht missen wollen. Aber auch die Strecke vom Pass Thurn nach Mittersill oder eine Zillertalrundfahrt über den Gerlos Pass ist sehr beliebt.

Skifahren im Sommer

skifahren-sommerWenn im Frühling die Tage wieder länger werden glitzern am Kitzsteinhorn in Kaprun die Firnschneehänge mit der Sonne um die Wette. Skigenießer kommen jetzt voll auf ihre Kosten. Mit firnigem Pistenvergnügen und sonniger Stimmung auf den Sonnenterrassen und an den Schirmbars.
Selbst im Sommer lockt das Kitzsteinhorn mit funkelnden Gletscherhängen. Im ersten Gletscherskigebiet Österreichs, am Kitzsteinhorn, sind die Seilbahnen und Lifte nahezu das ganze Jahr über geöffnet.